A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

WLAN-Accesspoint in der Unterputzdose

Für die Datennetzwerk-Infrastruktur bietet sich ein WLAN-Accesspoint an, der in einer handelsüblichen Unterputzdose Platz findet und zu allen Designprogrammen bekannter Schalterhersteller passt. Neben der WLAN-Funktion steht zusätzlich eine RJ45-Steckbuchse für den ortsfesten Anschluss eines Geräts zur Verfügung. Als weitere Besonderheit kann die WLAN-Reichweite über den integrierten Webbrowser den Gegebenheiten des Raums angepasst werden. Funküberschneidungen werden so minimiert, Bandbreiten besser zur Verfügung gestellt und die Funkabstrahlung in Räumen reduziert. Damit ist das Gerät nicht nur in privaten Objekten, sondern auch in Klassenräumen sowie in Hotel- und Besprechungszimmern eine ideale und umweltfreundliche Lösung. Es kann ebenfalls als Repeater oder Bridge eingesetzt werden. Der WLAN stellt eine Funkdatenrate von 150 Mbit/s zur Verfügung, entspricht den Funkstandards nach IEEE 802.11 b/g/n und bietet zur Verschlüsselung WEP, WPA und WPA2 an. Die Leistungsaufnahme beträgt ≤3 W und erlaubt somit einen energiesparenden Betrieb. Der Anschluss an das Netzwerk erfolgt entweder über LSA-Klemmen oder über einen POF-Netzwerkanschluss.
www.rutenbeck.de